13.12.2021, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Individuelle berufliche Beratung für Frauen im Amt Hohner Harde

Was?

Die Beratungsstelle FRAU & BERUF bietet Frauen kostenfreie, individuelle berufliche Beratung zu Fragen rund um den Beruf.

Wann?

13.12.2021, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Wo?

Amt Hohner Harde, Hohe Str. 4, 24806 Hohn


Auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Fockbek Britta Dahnke bietet die Beratungsstelle FRAU & BERUF der Diakonie Altholstein eine kostenfreie Beratung rund um berufliche Orientierung und Wiedereinstieg an. Dieses Angebot wird finanziell gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und die Europäische Union.

In den Räumen des Amtes Hohner Harde ist hierzu immer am 2. Montag im Monat zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr Gelegenheit. Nach vorheriger Anmeldung beraten Susanne Hauch-Kaufmann und Dr. Christiane Kaiser u.a. Frauen, die seit längerem aus dem Beruf ausgestiegen sind, weil sie sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben. Ebenso können Frauen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder Frauen, die einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung ausüben und ihre Tätigkeit ausweiten möchten, die kostenfreie Beratung in Anspruch nehmen. Die Beraterinnen erläutern auch die attraktive Möglichkeit einer Ausbildung in Teilzeit für junge Mütter. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Ihre Themen sind unser Anliegen:

  • Beruflicher Wiedereinstieg
  •  Vereinbarkeit von Familie / Pflege und Beruf
  •  Ausweitung von Beschäftigungsverhältnissen
  •  Ausbildung in Teilzeit
  •  Bewerbungsstrategien
  •  Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten
  • Berufliche Neuorientierung und Profilerstellung

Kosten:

Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds und ist kostenfrei.

Anmeldung:

Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 04331 – 943 9105 oder per E-Mail fub[at]diakonie-altholstein.de

FRAU & BERUF Beratungsbüro Kreis Rendsburg-Eckernförde