IB.SH

Content

Headergrafik Frau & Beruf

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltungen werden zusätzlich zu den Beratungen in den Büros angeboten. Die eigentliche Beratung findet direkt in den Beratungsbüros statt. Informationen zu den Beratungsbüros und ihren Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

 

  • 28.03.2019
    09:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen in Bad Segeberg

    Bad Segeberg
    23795 Bad Segeberg, Kurhausstraße 1, im Altbau 2. OG, (Zugang über Kirchstraße 45)

     
    Beratung
    Kreis Segeberg
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Thema
    Kreis Segeberg
    Bad Segeberg
    FRAU und BERUF
    Region
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen in Bad Segeberg

    Beratung z.B. zu den Themen Wiedereinstieg nach der Familienarbeit (Kinder, Pflege von Angehörigen), Ausweitung von Erwerbstätigkeit z.B. Minijobberinnen und Teilzeitbeschäftigte, Teilzeitausbildung und Bedrohung von Arbeitslosigkeit

    Veranstalterin:

    FRAU & BERUF Kreis Segeberg

    Ort:

    23795 Bad Segeberg, Kurhausstraße 1, im Altbau 2. OG, (Zugang über Kirchstraße 45)

     

    Datum:

    28. 03 2019      

     

    Zeit:

    09:00 bis 12:00 Uhr, mittwochs Nachmittag auch 14.00 – 19.00 Uhr

    Kosten:

    Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds und ist kostenfrei.

    Kontakt:

    Terminvereinbarungen und weitere Informationen telefonisch unter 04551 944002 oder per E-Mail: frau-und-beruf@wks-se.de

  • 28.03.2019
    09:30 Uhr - 11:30 Uhr
    „Tapetenwechsel! “ Ein Vormittag für Frauen, die sich verändern möchten

    Itzehoe
    VHS Itzehoe, Georg-Löck-Str.1, 25524 Itzehoe

     
    Kreis Steinburg
    Kreis Dithmarschen
    Beratung
    Workshop
    Thema
    Workshop
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Itzehoe
    Kreis Steinburg
    FRAU und BERUF
    Region

     

    Es gibt viele Gründe für eine berufliche Veränderung. „Meine aktuelle Arbeit passt nicht mehr zu meinen Vorstellungen, die Arbeitszeiten entsprechen nicht mehr meinen Wünschen, die Kinder sind größer - ich habe wieder mehr Zeit für die Berufstätigkeit, ich suche neue Herausforderungen vielleicht auch in einem ganz anderen Beruf…“

    Damit diese Veränderung gelingt, ist eine gründliche Planung wichtig. Die Klärung folgender Fragen gehört dazu: was sind meine Motive, was ist mein Ziel, wie sind meine Rahmenbedingungen? Die Veranstaltung zeigt Wege auf, informiert über den regionalen Arbeitsmarkt sowie über Arbeitszeitformen und stellt Unterstützungsangebote in der Region vor.

    Im Anschluss ist auch eine persönliche und kostenlose Einzelberatung möglich

    Veranstalterin:

    FRAU & BERUF Dithmarschen und Steinburg

    Ort:

    VHS Itzehoe, Georg-Löck-Str.1, 25524 Itzehoe

    Datum:

    28. März 2019

    Zeit:

    9.30 – 11.30 Uhr

    Kosten:

    Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds und ist kostenfrei.

    Kontakt:

    Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 04821-80 40 830 oder per E-Mail : info@vhs-itzehoe.de

  • 28.03.2019
    10:15 Uhr - 12:15 Uhr
    Berufliches Netzwerktreffen INFO-POINT SÜD

    Geesthacht
    Stadtbücherei Geesthacht, Rathausstr. 58, 21502 Geesthacht

     
    Infoveranstaltung
    Lübeck / Kreis Herzogtum Lauenburg / Kreis Ostholstein
    Info-Point
    Thema
    Netzwerktreffen
    FRAU und BERUF
    Region
    Kreis Herzogtum Lauenburg
    Geesthacht

     

    DO 28.03.19, 10.15 Uhr bis 12.15 Uhr

     

    Stadtbücherei Geesthacht, Rathausstr. 58, 21502 Geesthacht

     

    Frau & BERUF in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten Schwarzenbek, Geesthacht und Amt Hohe Elbgeest

     

    Bewerbungscoaching – sicher und kompetent im Vorstellungsgespräch

     

    Wie präsentiere ich mich erfolgreich im Bewerbungsgespräch? Worauf muss ich achten, was sind meine Fallen? Auf welche Fragen sollte ich vorbereitet sein? Dieser Workshop gibt die Möglichkeit sich ganz praktisch in Einzelübungen auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Petra Michalski, die selber in ihrer Funktion als Gleichstellungsbeauftragte viele Bewerbungsgespräche verfolgt und geführt hat, gibt wertvolle, praktische Tipps, damit sie sicher und erfolgreich im nächsten Bewerbungsgespräch präsentieren können.

     

    Kostenfrei.  Anmeldung bitte unter sandra.hansen@faw.de oder telefonisch unter:

    0160-2405022   

  • 28.03.2019
    13:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Individuelle Beratung für Frauen in Schleswig bei ver.di

    Schleswig
    ver.di, Domziegelhof 20 - 22 in 24837 Schleswig

     
    Beratung
    Thema
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Schleswig
    Flensburg / Kreis Schleswig-Flensburg
    Flensburg / Kreis Schleswig-Flensburg
    FRAU und BERUF
    Region

    Die Beratungsstelle FRAU & BERUF bietet eine individuelle berufliche Beratung für Frauen an zu den Themen: - berufliche Umorientierung / berufliche Veränderung - Wiedereinstieg - Aus- und Weiterbildung (auch in Teilzeit) - Mobbing - Konflikte am Arbeitsplatz - Bewerbungsstrategien - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Unterstützung von Alleinerziehenden - Nachholen eines Schulabschlusses

    Veranstalterin:

    Beratungsstelle FRAU & BERUF Region Nord, Südermarkt 1 (HH),

     24937 Flensburg

    Ort:

    ver.di, Domziegelhof 20 - 22 in 24837 Schleswig

     

    Zeit:

    13.00 – 17.00 Uhr

    Kosten:

    KEINE

    Anmeldung:

    Ist erforderlich, bitte unter 0461 - 296 26 oder frau-beruf-fl[at]posteo.de

  • 29.03.2019
    08:00 Uhr - 10:00 Uhr
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen im FZ Mastbrook

    Rendsburg
    Familienzentrum Mastbrook, Breslauerstr: 1, 24768 Rendsburg

     
    Beratung
    Kreis Rendsburg-Eckernförde
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Thema
    Kreis Rendsburg-Eckernförde / Kiel
    FRAU und BERUF
    Region
    Rendsburg

     

    An jedem letzten Freitag im Monat bietet die Beratungsstelle FRAU & BERUF der Diakonie Altholstein von 8.00  – 10.00 Uhr eine kostenfreie Beratung rund um berufliche Orientierung und Wiedereinstieg an. In den Räumen des Familienzentrums Mastbrook ist hierzu wieder am 25. Januar 2019 Gelegenheit. Dieses Angebot wird finanziell gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und die Europäische Union.

     

    Susanne Hauch-Kaufmann und Dr. Christiane Kaiser beraten u.a. Frauen, die seit längerem aus dem Beruf ausgestiegen sind, weil sie sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben. Ebenso können Frauen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder Frauen, die einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung ausüben und ihre Tätigkeit ausweiten möchten, die kostenfreie Beratung in Anspruch nehmen. Die Beraterinnen erläutern auch die attraktive Möglichkeit einer Ausbildung in Teilzeit für junge Mütter bzw. eine berufliche Orientierung im Vorfeld. Es wird um Anmeldung gebeten.

     

     

     

    Ihre Themen sind unser Anliegen:

     

    Beruflicher Wiedereinstieg

     

     Vereinbarkeit von Familie / Pflege und Beruf

     

     Ausweitung von Beschäftigungsverhältnissen

     

     Ausbildung in Teilzeit

     

     Bewerbungsstrategien

     

    Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten

     

    Berufliche Neuorientierung und Profilerstellung

     

     

     

    Ort:                 Familienzentrum Mastbrook, Breslauerstr: 1, 24768 Rendsburg

     

    Zeit:                 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr

     

    Kosten:           Die Beratung ist kostenlos

     

    Anmeldung:    Terminvereinbarung bitte unter 04331 - 943 9105
    oder per Email an
    fub@diakonie-altholstein.de

     

    Kontakt:          Susanne Hauch-Kaufmann /  Dr. Christiane Kaiser

     

  • 29.03.2019 09:00 Uhr -
    28.03.2019 12:00 Uhr
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen in und um Henstedt-Ulzburg

    Norderstedt
    24558 Henstedt-Ulzburg, Rathausplatz 3, Haus der sozialen Beratung, Gemeinschaftsraum, 2. Etage

     
    Beratung
    Kreis Segeberg
    Thema
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Kreis Segeberg
    Norderstedt
    FRAU und BERUF
    Region
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen in und um Henstedt-Ulzburg

    Beratung z.B. zu den Themen Wiedereinstieg nach der Familienarbeit (Kinder, Pflege von Angehörigen), Ausweitung von Erwerbstätigkeit z.B. Minijobberinnen und Teilzeitbeschäftigte, Teilzeitausbildung und Bedrohung von Arbeitslosigkeit

     

    Veranstalterin:

    FRAU & BERUF Kreis Segeberg

    Ort:

    24558 Henstedt-Ulzburg, Rathausplatz 3, Haus der sozialen Beratung, Gemeinschaftsraum, 2. Etage

     

    Datum:

    28.03.2019

    Zeit:

    09:00 bis 12:00 Uhr

    Kosten:

    Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds und ist kostenfrei.

     

    Kontakt:

    Terminvereinbarungen und weitere Informationen telefonisch unter 04551 944002 oder per E-Mail: frau-und-beruf@wks-se.de

  • 29.03.2019
    09:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Regelmäßige individuelle Einzelberatungen nach Terminabsprache Oldenburg (Freitag)

    Oldenburg
    Rathaus Markt 1 Raum 1.01 (Erdgeschoss)

     
    Beratung
    Lübeck / Kreis Herzogtum Lauenburg / Kreis Ostholstein
    Thema
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    FRAU und BERUF
    Region
    Kreis Ostholstein
    Oldenburg

    Regelmäßige individuelle Einzelberatungen nach Terminabsprache zu Themen wie beruflicher Wiedereinstieg, berufliche Umorientierung, Vereinbarkeit, Teilzeitausbildung, rund um die Bewerbung, allgemeine Gesprächsvorbereitung, Entscheidungsfindung, Ressourcen- und Fähigkeitenanalyse, Weiterbildung, Gesundheit am Arbeitsplatz u.a..

     

    Termine bei Sabine Axt, 0175-8930035, Email: sabine.doretz-axt@faw.de

  • 01.04.2019
    08:15 Uhr - 10:00 Uhr
    Individuelle berufliche Beratung FRAU&BERUF im Rahmen des Elterncafés im ASB Familienzentrum Kita Spassbande

    Kiel
    ASB Familienzentrum Kita SpAsSBande Johannisburgerstr: 8, 24149 Kiel

     
    Beratung
    Neumünster
    Kiel / Kreis Plön
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Thema
    Kiel
    Kreis Rendsburg-Eckernförde / Kiel
    FRAU und BERUF
    Region

    An jedem ersten Montag im Monat bietet die Beratungsstelle FRAU & BERUF der Diakonie Altholstein von 8.15 Uhr  – 10.00 Uhr eine kostenfreie Beratung rund um berufliche Orientierung und Wiedereinstieg an. In den Räumen des ASB Familienzentrums Kita SpAsSBande ist hierzu wieder am 07. Januar 2019 Gelegenheit. Dieses Angebot wird finanziell gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und die Europäische Union.

    Dr. Christiane Kaiser und Susanne Hauch-Kaufmann beraten u.a. Frauen, die seit längerem aus dem Beruf ausgestiegen sind, weil sie sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben. Ebenso können Frauen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder Frauen, die einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung ausüben und ihre Tätigkeit ausweiten möchten, die kostenfreie Beratung in Anspruch nehmen. Die Beraterinnen erläutern auch die attraktive Möglichkeit einer Ausbildung in Teilzeit für junge Mütter bzw. eine berufliche Orientierung im Vorfeld. Es wird um Anmeldung gebeten.

     

    Ihre Themen sind unser Anliegen:

    Beruflicher Wiedereinstieg

     Vereinbarkeit von Familie / Pflege und Beruf

     Ausweitung von Beschäftigungsverhältnissen

     Ausbildung in Teilzeit

     Bewerbungsstrategien

    Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten

    Berufliche Neuorientierung und Profilerstellung

     

    Ort:                 ASB Familienzentrum Kita SpAsSBande
    Johannisburgerstr: 8, 24149 Kiel

    Zeit:                 8.15 Uhr bis 10.00 Uhr

    Kosten:           Die Beratung ist kostenlos

    Anmeldung:    gern unter 0431 – 2209270 oder fub@diakonie-altholstein.de
    Kontakt:          Dr. Christiane Kaiser / Susanne Hauch-Kaufmann 

  • 01.04.2019
    09:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Individuelle Beratung für Frauen in Niebüll

    Niebüll
    Familienbildungsstätte, Uhlebüller Str. 22, 25899 Niebüll

     
    Beratung
    Flensburg / Kreis Schleswig-Flensburg
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Thema
    Flensburg / Kreis Schleswig-Flensburg
    FRAU und BERUF
    Region
    Kreis Nordfriesland
    Kreis Nordfriesland
    Niebüll

    Die Beratungsstelle FRAU & BERUF bietet eine individuelle berufliche Beratung für Frauen an zu den Themen: - berufliche Umorientierung / berufliche Veränderung - Wiedereinstieg - Aus- und Weiterbildung (auch in Teilzeit) - Mobbing - Konflikte am Arbeitsplatz - Bewerbungsstrategien - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Unterstützung von Alleinerziehenden - Nachholen eines Schulabschlusses –

    Veranstalterin:

    Beratungsstelle FRAU & BERUF Region Nord, Asmussenstr. 19, 25813 Husum

    Ort:

    Familienbildungsstätte, Uhlebüller Str. 22, 25899 Niebüll

    Termin:

     

    03.12.18

    Zeit:

    9.00 – 14.00 Uhr

    Kosten:

    KEINE

    Anmeldung:

    Ist erforderlich, bitte unter 04841 – 70 60  frau-beruf-nf[at]posteo.de

  • 01.04.2019
    09:00 Uhr - 15:30 Uhr
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen in und um Wedel

    Wedel
    22880 Wedel, Rathausplatz 3-5, Rathaus Wedel

     
    Beratung
    Kreis Pinneberg
    Individuelle berufliche Beratung für Frauen
    Thema
    Kreis Pinneberg
    Wedel
    FRAU und BERUF
    Region

     

    Das Angebot richtet sich an Frauen, die wieder ins Berufsleben zurückkehren möchten, eine Ausbildung in Teilzeit anstreben oder aber von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Die Beraterinnen von FRAU & BERUF unterstützen die Ratsuchenden in einer ca. einstündigen Einzelberatung bei Fragen rund um die Erwerbstätigkeit. Die Themenfelder reichen dabei von der beruflichen Zielfindung, Ausbildung in Teilzeit, beruflicher Wiedereinstieg, Berufswegplanung, Konflikte am Arbeitsplatz, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und vielem mehr.

     

    Veranstalterin:

    FRAU & BERUF Kreis Pinneberg in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wedel

     

     

     

     

    Ort:

    22880 Wedel, Rathausplatz 3-5, Rathaus Wedel

    Datum:

    01.04.2019

    Zeit:

    09:00 bis 15:30 Uhr

    Kosten:

    Das Beratungsangebot wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds und ist kostenfrei.

    Kontakt:

    Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Gleichstellungsbeauftragten Magdalena Drexel unter der Telefonnummer 04103/707-277.

Logo Landesprogramm Arbeit: Gefördert durch die Europäische Union, Europäischer Sozialfonds (ESF) und das Land Schleswig-Holstein

 

 

XING Logo

FRAU & BERUF
Schleswig-Holstein
auf Xing


TOP