IB.SH


Content

30 Jahre FRAU & BERUF

Dr. Thilo Rohlfs, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, hält das Grußwort.
Kirsten Frohnert, Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie".
Die Beraterinnen von FRAU & BERUF mit Monika Evert und Kerstin Simon von der IB.SH.

Mit einem Austausch zum Thema Vereinbarkeit Familie und Beruf hat das Beratungsangebot „FRAU & BERUF“ aus dem Landesprogramm Arbeit am 07.05.2019 sein 30-jähriges Bestehen mit über 110 Gästen im Kieler Wissenschaftszentrum gefeiert.

Wie schwer es häufig ist, beim Thema Vereinbarung in einer modernen Arbeitswelt Angebote und Bedarfe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufeinander abzustimmen, stellte Kirsten Frohnert vom Netzwerk Erfolgsfaktor Familie anhand von Untersuchungsergebnissen eindrucksvoll dar.

Diese Erfahrungen konnten auch die Beraterinnen von FRAU & BERUF bestätigen, die sich seit nunmehr 30 Jahren ihrer Tätigkeit zum Thema (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt immer wieder mit Fragen zur Vereinbarkeit Familie und Beruf auseinandersetzen müssen. Im Rahmen einer Zeitreise „30 Jahre FRAU & BERUF“ gelang es den Beraterinnen Astrid Nielsen und Katharina Petersen, die vielfältigen Fragen und Probleme, die mit dem (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt verbunden sind, aufzuzeigen.

Ein launiger Abschluss durch das Impro-Theater „Holzköppe Impro“ beendete eine insgesamt informative Veranstaltung, über die bei einem anschließenden Imbiss noch lebhaft diskutiert wurde.

Logo Landesprogramm Arbeit: Gefördert durch die Europäische Union, Europäischer Sozialfonds (ESF) und das Land Schleswig-Holstein

 

 

XING Logo

FRAU & BERUF
Schleswig-Holstein
auf Xing


TOP