IB.SH

Worum geht es?

Content

Wer ist angesprochen?

Sie erhalten bei uns eine kostenlose und individuelle Beratung, wenn

  • Ihre berufliche Orientierung nach Eltern-/Pflege-/Krankheitszeiten oder anderen Unterbrechungen wieder an Bedeutung gewinnt und Sie sich bzgl. der Erschließung und Ausweitung Ihrer Beschäftigungspotentiale beraten lassen wollen;
  • Sie in einem geringfügig entlohnten oder kurzfristigem Beschäftigungsverhältnis sind oder in Teilzeit beschäftigt sind und Sie Ihr bestehendes Beschäftigungsverhältnis qualitativ oder quantitativ verbessern wollen;
  • Sie von Arbeitslosigkeit bedroht sind;
  • Sie über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer Berufsausbildung in Teilzeit informiert werden wollen.

 

Hierbei konzentrieren wir uns auf Frauen jeden Alters, die nicht in Vollzeit beschäftigt und von Arbeitslosigkeit bedroht sind sowie Frauen, die nicht arbeitslos gemeldet sind.

Logo Landesprogramm Arbeit: Gefördert durch die Europäische Union, Europäischer Sozialfonds (ESF) und das Land Schleswig-Holstein

 

 

TOP